Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   24.07.17 19:25
    Hiii
   1.08.17 17:59
    Werd dich so vermissen :
   10.08.17 19:32
    Hallo Kathy!!! Bilder wa


http://myblog.de/katharina-usa-2017

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Hallo! Ich heiße Katharina und bin 15 Jahre alt. Ab dem 03.08.2017 bin ich für ein halbes Jahr in den USA. Ich bin dort bei einer Gastfamilie untergebracht, die ich auch schon kenne und sich als sehr nett erweist. Meine Gastfamilie wohnt in North Carolina in der Nähe von Asheville. Diesen Blog schreibe ich hauptsächlich für Freunde und Familie, aber auch für alle Interessierten oder Leute, die auch Auslandspläne haben. Ich blogge über mein Leben in den Staaten, über die HighSchool, über die Schulband und generell wie es mir so weit weg von meinen Freunden und meiner Familie ergeht. Wenn Du Themen hast, die dich interessieren und zu meinem Blog passen, schreib gerne einen Kommentar Viel Spaß beim Lesen und einen schönen Tag:D Eure Katha󾓦

Alter: 15
 



Werbung



Blog

Hallo!🇺🇸In der letzten Woche habe ich immer lange geschlafen und nicht viel gemacht. Am Dienstag hatten wir nochmal eine Probe mit der Band, bevor wir unsere Eröffnungsnunmer unseren Eltern vorgespielt haben. Zu dieser Aufführung ist auch Tucker gekommen, mein Halbgastbruder. Die Aufführung war ganz gut, aber an einer Stelle bin ich voll rausgekommen. Jemamd hat uns aufgenommen. Das video ist nicht sehr gut gefilmt, man erkennt unsere Formation nicht wirklich (https://youtu.be/N1zAsOcGqiw ) . Am Ende sieht man mich, wie ich (nicht wirklich😂 spiele. Tucker hat hier übernachtet, aber wir haben nichts unternommen. Am Abend waren wir noch in der Kirche. Am Samstag hat mich BreeAnna besucht. Es ist eine Freundin von meiner Schwester Jojo. BreeAnna lebt in Nashville, Tennessee. Zusammen waren wir am ' Lake Junaluska', ein großer See. Er ist in Waynesville (10min ) und sehr schön. Dort kann man Kanu fahren oder Standup paddling machen. Wir sind dort ein wenig rumgelaufen und haben uns die Kirche angesehen. Am Freitag hatte ich einen Termin in der Schule, um meinen Stundenplan zu erstellen. Wir sind aber viel zu spät gekommen, desshalb hatte die Sekträrin keine Zeit mehr für uns. Außerdem werde ich nur 4 Kurse haben, einer davon ist schon die Band. Das heißt ich habe nur noch 3 andere Fächer zur Auswahl. Da mir meine deutsche Schule gesagt hat, dass ich Mathe, Chemie, Physik und Biologie nehmen soll, weiß ich jetzt nicht genau wie ich das machen soll. Wenn ich ein Fach auslassen würde, käme ich ja auf insgesamt auf 4, aber ich würde gerne wenigstens ein Fach nach meinem Interesse aussuchen. Die Sekretärin hat mir ein Heft gegeben, indem alle Fächer aufgelistet sind. Ich finde 'health team relations ' sehr interessant. Das ist allerdings nur für 9. und 10. Klasse und ich werde evt die 11. Klasse besuchen. Was ich aber auch gerne machen würde ist Sport, weil ich sonst nicht fit bleibe. Es ist aber sehr wichtig fit zu bleiben, weil in Deutschland meine Tanzgruppe auf mich wartet. Ich bin mir aber nicht so sicher, ob ich wirklich jeden Tag 2h Sport machen will😅. Dan hat mir auch angeboten, mit ihm joggen zu gehen oder ähnliches. Also ich bin mir noch nicht so ganz sicher wegen meinen Fächern. Ich habe am Montag nochmal einen Termin in der Schule um das zu klären. Am Dienstag beginnt dann die Schule. Ich freue mich schon sehrEure Katha
20.8.17 05:14


Werbung


Bandcamp🎷🇺🇸

Hallo!Die letzte Woche war ich voll mit dem Bandcamp beschäftigt. An meiner Schule gibt es mehrere Bands und ich spiele in der Marching Band. Das macht mir sehr viel Spaß, ist aber auch sehr anstrengend. Das Camp war jeden Tag von 9 bis 21 Uhr außer am Freitag. Am Freitag war Fototag und ich bin mir sicher, ich hab auf den Fotos die Augen zu oder so. Am Freitag war es sehr warm und wir haben die Fotos im Footballstadium mit der Uniform gemacht. Es war viel zu heiß, die Uniformen sind schwarz und dick. Die restlichen Tage haben wir sehr hart gearbeitet. Wir mussten die Choreo lernen. Es gibt so ein Blatt, darauf steht immer das Set, wie viele Schritte man hat, um dort hinzukommen und wo das ist. Ich verstehe nie ganz wo ich hin muss, aber bis jetzt hat mir immer jemamd geholfen. Das Feld ist in 2 Seiten eingeteil. Außerdem gibt es yards. Das einzige was ich nie weiß, ist die "Höhe", bei der ich stehen muss. Das ist zum Beispiel:" 8 steps behind homehash". Und ich weiß nie wo Homehash oder so ist😅. Aber ich kann mir die Choreo gut merken. Die Musik ist auch nicht all zu schwer. Wir müssen die Musik aber auswendig spielen und ich brauche sehr lange sie mir zu merken. Noch viel mehr Probleme habe ich dann logischerweise auch mit 'march and play'..Das Marchieren an sich geht auch gut. Meine Technik und Haltung ist nicht sehr gut, weil ich die erste Woche nicht im Camp war, aber ich bin immer im Takt. Und das hat höchste Priorität. Das Problem ist, dass wenn ich versuche zu spielen und zu laufen, kann ich nicht auch nich gleichzeitig Zählen wie viele Schritte ich gerade mache und wann ich zum Beispiel meine Richtung ändern muss. Also diese Woche war sehr anstrengend: meine Füße tun weh und ich habe Muskelkater. Aber mir macht die Band sehr viel Spaß. In den Abendessenpausen habe ich oft was mit Jena und ihren Freunden Jennifer und Sequoyah gemacht. Jena ist die Cousine von meiner Gastmutter und hat mir am Anfang sehr geholfen.
Am Wochenende hat meine Gastfamilie mit Jill the Hobbit 1 und 2 geguckt. Die Hälfte vom ersten Teil habe ich aber Verschlafen😅😴.
In einer Woche beginnt die Schule, was ich in dieser Woche mache, weiß ich noch nicht.
Eure Katha☺🇺🇸
13.8.17 06:33


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung