Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   24.07.17 19:25
    Hiii
   1.08.17 17:59
    Werd dich so vermissen :
   10.08.17 19:32
    Hallo Kathy!!! Bilder wa
   9.09.17 22:38
    Das mit den Bildern und/
   10.09.17 09:21
    Jaaaaaa schick mal alles


http://myblog.de/katharina-usa-2017

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Hallo! Ich heiße Katharina und bin 15 Jahre alt. Ab dem 03.08.2017 bin ich für ein halbes Jahr in den USA. Ich bin dort bei einer Gastfamilie untergebracht, die ich auch schon kenne und sich als sehr nett erweist. Meine Gastfamilie wohnt in North Carolina in der Nähe von Asheville. Diesen Blog schreibe ich hauptsächlich für Freunde und Familie, aber auch für alle Interessierten oder Leute, die auch Auslandspläne haben. Ich blogge über mein Leben in den Staaten, über die HighSchool, über die Schulband und generell wie es mir so weit weg von meinen Freunden und meiner Familie ergeht. Wenn Du Themen hast, die dich interessieren und zu meinem Blog passen, schreib gerne einen Kommentar Viel Spaß beim Lesen und einen schönen Tag:D Eure Katha󾓦

Alter: 15
 



Werbung



Blog

Hallo!
Es tut mir leid, dass so lange nichts mehr kam, ich lebe noch. Die letzten drei Wochen haben mir viel Spass gemacht, ich habe viele Erfahrungen gesammelt, aber ich hatte auch wenig Zeit. Desshalb jetzt eine Zusammenfassung, was ich alles so erlebt habe.
Meine erste Schulwoche war ganz gut. Ich mag meine Fächer und die Lehrer sind alle nett. Am ersten Schultag wurde ich kurz rumgeführt und musste dann sofort zu meiner ersten Stunde. Ich habe, wie alle anderen auch, 4 Fächer: amerikanische Geschichte 2, Mathe, band und bio/Erdkunde ( earth environmental science). In Mathe hab ich ein wenig Probleme, weil die Lehrerin nichts erklärt. Sie zeigt uns nur die Formel und das wars, aber inzwischen geht es ganz gut. Ich übersetze zuhause die Wörter und sehe mir deutsche Erklaervideos an. In Mathe haben wir auch schon den ersten Test geschrieben und in Geschichte haben wir einen am Freitag geschrieben. In Bio haben wir auch schon "muendliche" Noten bekommen. Wir haben viele Quizze im Internet gemacht, die unser Lehrer benotet hat. Für die Band musste ich Musik aufnehmen und Mr Wise schicken, darauf gibt es auch Noten. Also hier hat die Klausurenphase sozusagen schon begonnen.
Ich hatte erst ein wenig Angst, weil ich dachte die Schule ist sehr streng- es gibt einen Dresscode und am Anfang des Jahres haben die Lehrer alle gesagt wie wichtig das ist und so. Auch Handys sind strengstens verboten, aber eigentlich interessiert es keinen der Lehrer ob du am Handy bist oder was du an hast. Ich habe aber trottzdem lange Hosen an, weil es in der Schule wegen den Klimaanlagen immer total kalt ist. Am Wochenende waren wir mit der Jugendgruppe aus der Kirche campen. Das hat mir mega Spaß gemacht und ich konnte die Leute ein wenig besser kennenlernen. Während diesem Wochenende waren wir unter anderem tubing und klettern. Tubing ( =sich mit einem Wasserreifen auf dem Bach treiben lassen) hat mir sehr viel Spaß gemacht. Die zweite Woche in der Schule war mega verrückt. Es war die Woche vor dem Footballspiel gegen Pisgah. Pisgah isy die andere Schule hier. Das Spiel ist das Highlight für die meisten Menschen hier. Die Woche war Mottowoche. Sie hat begonnen mit Amerikatag und hat geendet mit Mountietag und einer pep rally. Die Band hat den Fightsong gespielt, cheerleader haben getanzt und die Schule hat das Footballteam angefeuert. Meine Schule nennt sich mountiers und Pisgah sind the bears, also baeren. Waehrend der pep rally hat sich einer als bear verkleidet und die anderen haben geschauspielert, dass sie ihn verprügeln und umbringen. Ausserdem haben die Schueler immer in der Mittagspause den fightsong gesungen und das Team gefeiert. Am Freitag nach der Schule sind wir sofort zum Stadium der middleschool gefahren( unsere Schule hat kein Stadium.. haha). Dort haben wir dann geprobt und unsere Uniform angezogen. Das Spiel hat um 19 Uhr begonnen. Wir haben "Star sprangled banner" mit der Band von Pisgah gespielt und unseren Fightsong. Nach dem 2. viertel war dann unser Auftritt. https://youtu.be/KwLLvlybg1w
Er war nicht so gut, aber wir haben das meiste von den Fehlern verbessert in der letzten Woche. Zu dem Spiel ist auch Tucker gekommen, der dann das ganze Wochenende bei uns war. Am Sonntag waren wir dann zusammen im Nationalpark.
In der letzten Woche ist nicht besonderes passiert. Gestern war wieder ein Spiel, das wie diesmal gewonnen haben. Auch der Auftritt war besser und wir konnten ausserdem den 2. Teil hinzufügen. https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10214429723445076&id=1478481794
Heute ist nicht viel passiert. Jill ist hier und wir haben lang geschlafen,weil man nach einem Spiel immer muede ist. Wir machen uns jetzt Pizza und spielen mit Olivia.
Naechste Woche kommt der Blog wieder Regelmäßig.
Eure Katha<3
9.9.17 22:34


Werbung


Hallo!🇺🇸In der letzten Woche habe ich immer lange geschlafen und nicht viel gemacht. Am Dienstag hatten wir nochmal eine Probe mit der Band, bevor wir unsere Eröffnungsnunmer unseren Eltern vorgespielt haben. Zu dieser Aufführung ist auch Tucker gekommen, mein Halbgastbruder. Die Aufführung war ganz gut, aber an einer Stelle bin ich voll rausgekommen. Jemamd hat uns aufgenommen. Das video ist nicht sehr gut gefilmt, man erkennt unsere Formation nicht wirklich (https://youtu.be/N1zAsOcGqiw ) . Am Ende sieht man mich, wie ich (nicht wirklich😂 spiele. Tucker hat hier übernachtet, aber wir haben nichts unternommen. Am Abend waren wir noch in der Kirche. Am Samstag hat mich BreeAnna besucht. Es ist eine Freundin von meiner Schwester Jojo. BreeAnna lebt in Nashville, Tennessee. Zusammen waren wir am ' Lake Junaluska', ein großer See. Er ist in Waynesville (10min ) und sehr schön. Dort kann man Kanu fahren oder Standup paddling machen. Wir sind dort ein wenig rumgelaufen und haben uns die Kirche angesehen. Am Freitag hatte ich einen Termin in der Schule, um meinen Stundenplan zu erstellen. Wir sind aber viel zu spät gekommen, desshalb hatte die Sekträrin keine Zeit mehr für uns. Außerdem werde ich nur 4 Kurse haben, einer davon ist schon die Band. Das heißt ich habe nur noch 3 andere Fächer zur Auswahl. Da mir meine deutsche Schule gesagt hat, dass ich Mathe, Chemie, Physik und Biologie nehmen soll, weiß ich jetzt nicht genau wie ich das machen soll. Wenn ich ein Fach auslassen würde, käme ich ja auf insgesamt auf 4, aber ich würde gerne wenigstens ein Fach nach meinem Interesse aussuchen. Die Sekretärin hat mir ein Heft gegeben, indem alle Fächer aufgelistet sind. Ich finde 'health team relations ' sehr interessant. Das ist allerdings nur für 9. und 10. Klasse und ich werde evt die 11. Klasse besuchen. Was ich aber auch gerne machen würde ist Sport, weil ich sonst nicht fit bleibe. Es ist aber sehr wichtig fit zu bleiben, weil in Deutschland meine Tanzgruppe auf mich wartet. Ich bin mir aber nicht so sicher, ob ich wirklich jeden Tag 2h Sport machen will😅. Dan hat mir auch angeboten, mit ihm joggen zu gehen oder ähnliches. Also ich bin mir noch nicht so ganz sicher wegen meinen Fächern. Ich habe am Montag nochmal einen Termin in der Schule um das zu klären. Am Dienstag beginnt dann die Schule. Ich freue mich schon sehrEure Katha
20.8.17 05:14


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung